Der erste Patient des Tages hat einen mit Nadeln gespickten Köder in Aumühle gefressen.

Der erste Patient des Tages hat einen mit Nadeln gespickten Köder in Aumühle gefressen. Zwei Nadeln hatte der Hund schon erbrochen, zwei waren noch im Magen. Zum Glück konnten wir diese endoskopisch entfernen.
Bitte achten Sie im Bereich Aumühle vermehrt darauf, dass Ihr Hund beim Spaziergang nichts frisst.
(Dieser Beitrag darf natürlich gerne geteilt werden)

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.